Sonntag, 1. Dezember 2013

Der 1. Advents-Engel


Seine grünen Flügel hatte ich euch ja neulich schon vorab gezeigt — hier ist er nun, der 1. Advents-Engel

Das rote Glitzerkleid habe ich aus Anchor Artiste gehäkelt. Die ist dünner, als das Grundgarn für den Körper. Damit das Kleid also nicht zu kurz wird, habe ich einfach zwei Runden mehr gehäkelt, als in der Anleitung angegeben.

Für die Frisur habe ich von jeder Seite einen Zopf vorne und einen Zopf hinten um den Kopf rumgelegt und festgenäht. An jeder Seite hängt jetzt also jeweils ein Lockenzopf weniger heraus.

Das Besondere an diesem Herz-Engel: er trägt zur Abwechselung mal kein Herz, sondern einen Lebkuchen-Stern. Den habe ich aus braunem Stickgarn gehäkelt.

Die Sternen-Anleitung wird es am Nikolaustag gratis für alle meine facebook-Freundinnen (und -Freunde?!) geben. 

Falls ihr es noch nicht getan haben sollet, habt ihr jetzt immer noch die Chance, meine facebook-Seite zu liken — oder mir eine Freundschaftsanfrage zu stellen. Dann gibt es am nächsten Freitag ein kleines Geschenk für euch! :-)

*** HIER geht's direkt auf meine Seite bei facebook ***

Die Häkel-Anleitung für den Engel mit Herz bekommt ihr in meinem ravelry-store und in meinem DaWanda-Shop.

Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern einen schönen 1. Adventssonntag!

Kommentare:

Sabrina hat gesagt…

Süß, dein Engel. Und der Lebkuchenstern ist eine hübsche Idee. Ein Foto von hinten fehlt, so kommen deine tollen grünen Glitzerflügel gar nicht zur Geltung :-)
Ich wünsche dir einen schönen 1. Advent!
LG Sabrina

Raphaela hat gesagt…

Hallo Sabrina,
die Flügel kannst du ja weiter unten in einem Beitrag sehen. Von hinten kann ich sie nicht zeigen — da sehen sie nicht so schön aus, wie von vorne. :-)
Dir auch einen schönen 1. Advent! Hast du es noch geschafft, einen Kranz zu binden?
Tschüss,
Raphaela

Angela Linker hat gesagt…

Ist der tolllllllll...

Immer diese Gesichtsbuchsachen...tzäää...bin ich leider kein Fan von...aber von Dir ;-)

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Deine Engelchen sind wirklich total goldig.
Dir wünsche ich eine geruhsame Adventszeit.

LG von Juliane

Raphaela hat gesagt…

@Angela: Das kann ich total verstehen, ich habe mich auch lange Zeit gegen gesträubt — aber man kommt nicht drumrum, der Druck war zu groß . . . trotzdem danke ich dir, dass du ein Fan von mir bist, auch wenn du meiner Seite im Gesichtsbuch keinen Daumen gibst :-)

@Juliane: Danke schön, ich wünsche dir auch eine schöne Zeit!

Katrin Betka hat gesagt…

Ich häkele gerade an deiner Anleitung des Engels mit dem Herzen. Das "nackte" Engelchen hab ich schon. Nun muss ich an`s Kleidchen ran.
Die Version mit dem Lebkuchen finde ich aber auch sehr schön.

Svanvithe hat gesagt…

Ach, sieht das Lebkuchen-Engelchen schnuckelig aus...

Fröhliche Grüße

Anke