Dienstag, 22. März 2011

Japan-Spendenaktion von Myswiss chocolate

Heike von "nana spinnt" und Gabi von "Faszinierendes Internet" haben mir im Rahmen einer Hilfsaktion von  my swiss chocolate  jeweils eine Tafel Schokolade und gleichzeitig eine Spende für Japan geschenkt. Ich danke euch beiden dafür!


Und so gehts:

  1. Wir verschenken mySwissChocolate Gutscheine (1 gratis Tafel inkl. Versand) an 10 Blogger unserer Wahl (dies ist nun bereits geschehen)
  2. Jeder der 10 Blogger kann nun wiederum Gutscheine an max 10 weitere Blogs verschenken. “Weiterschenken”  kann man, indem man in seinem Blog über die Aktion berichtet und 1-10 weitere Blogs benennt. Bitte informiere die von Dir beschenkten Blogs doch auch direkt wenn möglich, damit der Bloglauf nicht stockt.
  3. Ob ein Blog bereits “beschenkt” wurde, erfährt man hier in unserem Blog. Wir aktualisieren die Liste mehrmals täglich. Ein Blog kann nur 1 Gutschein erhalten (aber wie gesagt max. 10 Gutscheine virtuell weiter verschenken an weitere Blogs).
  4. Setzt bitte UNBEDINGT einen Backlink als Kommentar in unserem Blog zu Eurem Bericht – sonst erfahren wir ja nicht, an wen wir nachher all die Gutscheine versenden sollen
Die Spende:
  • Es gibt eigentlich keine Limitierung. Jede Art von Blog kann mitmachen, respektive beschenkt werden.
  • Die internationale Aktion startet JETZT und wird bis zum 31. März 2011 bis 12:00 Uhr mittags laufen.
  • Für jeden beschenkten Blog*, spenden wir 2.00 CHF – mindestens aber 1′000 CHF.  Bei 1‘000 Blogs sind dies also bspw. schon 2‘000 CHF – die maximale Spenden-Grenze wäre 10‘000 CHF. Zusätzlich erhält nachher jeder Beschenkte Blog* per Mail den Gutschein für 1 gratis Tafel inklusive Versandkosten selbstverständlich auch tatsächlich zugesendet. Die Geld-Spende geht an die nationale Glückskette, die derzeit für Japan Spenden sammelt
Und hier die 10 Blogs, die ich gerne beschenken möchte:
- Britta — Huntjeblöm
- Christina — WoolBizarre
- Colette — pinkpaillette
- Eli — eli'nin dünyasi 
- Kirsten — meine traumwelt 
- Sabrina — Rosalinde Kaffefleck
- Sandra — Fadequeen
- Steff — Häkelfee
- Ille* — Ille* Geht Style

So, ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht — und ich hoffe, dass Sven und Christian von den swiss chocolate guys ihre Schokolade auch nach Deutschland schicken, ohne dass ich Auslands-Versandkosten dazu zahlen muss. :-)

Falls die von mir beschenkten Blogs auch bei dieser Schokoladenkette mitmachen möchten: Vergesst nicht, euren Kommentar bei den swiss chocolate guys zu hinterlassen, damit sie wissen, wohin sie ihren Schokoladen-Gutschein schicken können — falls sie mit dem Verschicken der Gutscheine überhaupt noch hinterherkommen . . . 

Kommentare:

CrisisMaven hat gesagt…

Ich habe versucht, das gesamte Ausmass der Japan-Atomkatastrophe und was sie fuer Europa bedeutet hier uebersichtlich zusammenzufassen:
http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=208864

Arween hat gesagt…

Liebe Raphaela,
das ist eine sehr nette Idee und ich freu mich rießig bin aber im Moment nicht in der Lage 10 Blogger zu beschenken bzw. zu Spenden.
Mir tut es in der Seele weh aber es geht einfach finanziell nicht...
Ich hoffe das ist nicht schlimm und ich kann trotzdem teilnehmen?!

Liebe Grüße Steff

Raphaela hat gesagt…

Steff, ich habe das so verstanden, dass das eine Gratis-PR-Aktion der Firma ist und man die Gutscheine, die man weiterverschenkt nicht bezahlen muss.
Gruß von Raphaela

Arween hat gesagt…

Na wenn das so sein sollte dann könnt ich schon mitmachen.
Kannst du das rausfinden?

LG Steff

Raphaela hat gesagt…

Ich habe in deren Blog schon danach gefragt, aber noch keine Antwort bekommen. Siehst du irgendwo, dass man dafür was bezahlen muss? Ich nicht!
Gruß, Raphaela

pinkpaillette hat gesagt…

Liebe Raphaela
vielen herzlichen Dank. Bin grad auf dem Sprung und werde mich später darum kümmern. Scheint eine etwas komplexere Sache zu sein. Hast du eine Liste mit den bereits beschenkten gesehen?
Herzliche Grüsse, colette

meine traumwelt hat gesagt…

danke!!! werd es mir morgen mal in ruhe durchlesen ;-)
lg, kirsten

Hans hat gesagt…

Wenn ich bei dieser furchtbaren Katastrophe helfen will, dann würde ich Geld an uneigennützige Hilfswerke überweisen. Schokolade kann ich ja trotzdem auch nach meiner Wahl erwerben.
Dieser "Kettenbriefschmarrn" taucht immer wieder auf und wird mit scheinbar noch immer mit offenem Mund gefressen.

Tue was Gutes, aber anders, mein
Hans

Hans hat gesagt…

Tut mir leid, irritiert hatte ich die Enter-Taste gedrückt. Es sollte natürlich heißen:

Dieser "Kettenbriefschmarrn" taucht immer wieder auf und wird scheinbar noch immer mit offenem Mund gefressen.

Tue was Gutes, aber anders, meint
Hans

ille* hat gesagt…

Hey!
DANKE, dass du an mich gedacht hast! :-)
Bin grad frisch vom Russland-Urlaub zurück... war dort "Netz-frei" und hab nun einiges aufzuarbeiten... ;-)

Werd mich die Tage darum kümmern... süße Aktion! :-)

GLG,
ille*