Montag, 4. Juli 2011

Das Blumenbunt-BLÜTENMEER
geht auf Reisen


Gestern habe ich den verregneten Sonntag-Nachmittag genutzt und endlich mal wieder ein paar Stunden am BLÜTENMEER weitergenäht. Die rechte untere Ecke ist jetzt fast bis zum unteren Rand mit Blumen und Blüten gefüllt. Erkennt jemand von euch seine Beiträge auf dem Foto? :-)

Am nächsten Wochenende werde ich mit dem BLÜTENMEER in Bad Meinberg sein, denn "Bad Meinberg spinnt": Vom 09. - 10. Juli dreht sich in Bad Meinbergs Historischen Kurpark sowie im Kongresszentrum (fast) alles um textile Handwerkskunst. Aus ganz Deutschland kommen Handwerker und Künstler zum 2. Bad Meinberger Textilmarkt, um ihr Können und ihre Produkte vorzustellen. Vor der schönen Kulisse der historischen Parkanlage werden Schafrassen, Arbeitstechniken und –Geräte gezeigt, wird gefärbt, gefilzt, gesponnen und „geflachst“. In Workshops zum Spinnen, Färben, Klöppeln und Nadelbinden können Erwachsene und Kinder alte Handwerkskünste ausprobieren und sich begeistern lassen – ein Markt nicht nur zum Sehen, Kaufen und Fachsimpeln, sondern auch zum Anfassen und Mitmachen.

Mehr zur Veranstaltung "Bad Meinberg spinnt" könnt ihr hier lesen.

Hat jemand von euch Zeit und Lust, nach Bad Meinberg zu kommen und mir ein bisschen beim Aufnähen zu helfen? Und bitte, drückt die Daumen, dass das Wetter am nächsten Wochenende besser sein wird!

Kommentare:

Sabrina hat gesagt…

Hallo Raphaela,
toll sieht die Ecke schon aus. Und Schade, daß ich so weit von dir weg wohne, ich wär sehr gerne dabei.
Die Daumen drück ich dir natürlich, wegen dem Wetter mein ich
LG Sabrina

Sandra hat gesagt…

Meine Güte, Raphaela. Da hast dir wirklich eine Menge Arbeit aufgebürdet... ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis.
Liebe Grüße
Sandra

RitaGri hat gesagt…

Es sieht so schön aus, du hast ha tüchtig gearbeitet. Und ja, ich erkenne meine gelbe Blume mit dem grünen Blatt. Gutes Wetter in Bad Meinberg!
LG Rita

spinngruppe reelsen-die Wollküren hat gesagt…

Liebe Raphaela, toll dass es klappt. Nun werden wir uns face-to-face kennenlernen können... Bin mal gespannt. LG Sabine