Mittwoch, 20. Juni 2012

Im Grunde meines Herzens . . .



. . . bin ich ein Eichhörnchen!
Kennt ihr auch dieses befriedigend-wunderschöne Gefühl, wenn man Marmelade oder sonstwas eingekocht hat und diese Vorräte dann eingeglast und fertig etikettiert aufgereiht vor einem stehen?


Ich liebe dieses Gefühl, und mit unserer allerersten Honigernte ist es noch viel schöner!!!

Die ersten Gläser "Steinkrüger Frühlingsblüte — Erste Ernte" sind abgefüllt, etikettiert und als Kostproben an die ersten Tester verschenkt.



Neulich habe ich ein Rezept für einen vitalisierenden Bienentee gefunden, den ich meinen fleißigen Mädchen gerne zubereiten und mit dem Herbstfutter anbieten möchte. ("Damit werden die inneren Stoffwechselfunktionen der Biene gestärkt, das Bienenfutter wird „bienengerecht" und es hat keinerlei negative Wirkungen. Die Bienen werden es Ihnen danken.")

Für diesen Wundertee brauche ich 7 Kräuter. 6 habe ich schon, nun fehlen mir nur noch Baldrianblüten.

Hat jemand von euch blühenden Baldrian im Garten? Oder kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich die Blüten des Baldrians, oder Baldrianpflanzen für meinen Garten bekommen könnte?
Die Bienen und ich werden es euch danken! :-)

Kommentare:

Sabrina hat gesagt…

Hätte ich mich als Tester melden können?
Wenn,dann hab ich das verpasst.
Wegen der Baldrianblüten frag ich nachher unsere Vermieterin, die ist so eine kleine Kräuterhexe.

LG Sabrina

Fadequeen hat gesagt…

leider habe ich keine Ahnung wegen der Baldrianblüte ( hilft das auch bei meinen Schlafbeschwerden ? ) du weisst schon das ich jetzt sabbernd vor dem Pc sitze ? ;)

Find ich toll das ihr so viel spass an eueren Bienen habt...

Liebs gruessli
Sandra

smart-girls Allerei hat gesagt…

Ich habe Baldrinanblüten, aber nicht so viele, da ich nur einen kleinen Strauch habe! Was muss man denn mit den Blüten machen,damit Du sie verwenden kannst, trocknen?
LG Sabine

Raphaela hat gesagt…

@Sabrina: Keine Panik — noch hast du nichts verpasst. Tester waren bisher echte Menschen aus meinem Umfeld, keine virtuellen Bekanntschaften. :-)

@Fadequeen: Sieht lecker aus, gell? :-) Dir wird gleich noch mehr der Sabber in die Tastatur laufen, wenn ich dir ein Geheimnis verrate, was ich nachher noch mit dem Honig vorhabe. Das werde ich dir gleich mal bei dir in die Kommentare schreiben . . .

@Sabine: Für den Bienentee brauche nur 3 Gramm getrocknete Blüten. Können wir da einen Deal machen? Wo hast du denn den Strauch her? Gibt's den in der Gärtnerei zu kaufen? Oder wächst Baldrian wild?

Tschüss, Raphaela

hexhex-design hat gesagt…

Ja, finde ich auch. Ich habe vor zwei Tagen Erdbeermarmelade eingekocht, schön, wenn alles fertig ist, vor allem, wenn es besser schmeckt als erhofft.

Ich Wette, Du hast die Etiketten für die Gläser entworfen, sie sind schön geworden.

Dein Tee ist ja Dank Sabine gerettet. Für später kannst Du ja die Samen kaufen, hier z.B.

http://www.blumensamen-shop.de/shop/Shop-Baldrian.html

oder unter Baldriansamen googlen

LG Lesley

Raphaela hat gesagt…

Hallo Lesley,
schön, dass du mich verstehst. Ich finde das immer sehr schön, wenn man Marmelade eingekocht hat. Leider wird bei uns nicht soviel gegessen, wie ich gerne kochen möchte.
Ja, die Etiketten habe ich gemacht. Freut mich, dass sie dir gefallen. Habe ich auch lange dran rumgefrimmelt, bis sie endlich so aussahen, dass ich selber zufrieden damit war.
Ich habe eben in einer Gärtnerei in unserer Nähe angerufen, die haben doch zufällig den Baldrian neulich schon bestellt gehabt. Kann sein, dass er morgen schon da ist. Die Frau konnte mir aber nicht sagen, ob er schon in diesem Jahr blühen wird. Natürlich muss ich jetzt sofort Baldrian in meinen Garten pflanzen! :-)
Tschüss und viele Grüße,
Raphaela

Svanvithe hat gesagt…

Liebe Raphaela,

deine Honiggalsgestaltung ist echt ein Hammer. Wie gut, dass du vom Fach bist.

Da bekommt man echt einen tropfenden Zahn.

Bei uns ist der Honigverbrauch wieder gestiegen. Sohnemann isst ihn derzeit löffelweise aus dem Glas...

Fröhliche Grüße

Anke

Lehmi hat gesagt…

Die sehen schon mal sehr vielversprechend aus, deine schicken Honiggläser. Wenn du dann den Verkauf startest, melde dich unbedingt bei uns: der Hausherr ist ein ganz Süßer :-)

LG Lehmi + Co.
mitten aus den Dolomiten
(soll ich hier nach Baldrian suchen?)

Dana Craft hat gesagt…

liebe raphaela
in ausgesuchten gärtnereien gibt es hier setzlinge, ich kann dir aber auch gern eine samentüte schicken (von hier: http://zollinger-samen.ch/de/catalog/2/products/4040-Baldrian%20(mehrj%C3%A4hrig) ) wenn du magst? die etiketten sehen toll aus ☺ grüessli, dana