Donnerstag, 20. Juni 2013

Ich habe es getan!


Was ich niemals von mir gedacht hätte, habe ich jetzt doch mal in die Tat umgesetzt: HURRA, seit ein paar Tagen bin ich Inhaberin eines DaWanda-Shops!

Noch durchschaue ich dort nicht alles, und deshalb ist mein Shöpchen auch noch völlig leer. Aber sobald ich mich da durchgewurstelt zurechtgefunden und alle wichtigen Angaben ergänzt habe, werdet ihr FreddyBear als allererste Häkelanleitung darin finden.

Übrigens hat meine Testhäklerin Angela ihren fertigen Lila-Laune-Bären inzwischen gezeigt. Habt ihr schon einen Blick in ihr Häkelkörbchen geworfen und ihn euch angesehen?

(Falls jemand von euch die Anleitung schon vorher haben möchte, dem kann ich sie natürlich auch ohne Shop ganz einfach per Mail schicken, so wie ich die Froschkätzchen-Anleitungen verschickt habe. Bitte einfach eine kurze Mail an mich.)
---------------------------------------
Passend dazu habe ich mal eine Frage an euch: Kann mir jemand von euch erklären, was genau ein eBook eigentlich ist? Ich dachte immer, dass eBooks auf diesen kleinen Lesedingern ("eReader") geladen werden können und vielleicht auch noch irgendwelche animierten Dingelchen, wie z. B. kleine Filme, Pop-ups, Links oder so'n neumodischen Kram beinhalten.

Nun sehe ich, dass viele Frauen ihre Näh-, Bastel-, Strick-, Stick-, Häkel- und sonstwas Anleitungen unter der Bezeichnung "eBook" anbieten, und das sind dann aber genau solche PDF-Dateien, wie ich die Anleitung für das Froschkätzchen oder den Gecko Frecko erstellt und verschickt habe.

Gibt es für euch einen Unterschied zwischen eBook und PDF-Dateien zum Ausdrucken?
Oder meint ihr mit eBook einfach eine PDF-Datei?
---------------------------------------

Kommentare:

Elbflorentine hat gesagt…

Hallo, ich glaube ebooks kann man eben in diesen Geräten lesen, oder aber wie ich, ich drucke sie mir als papierne Anleitung aus. Ich habe übrigens dein Bärchen bei Angel(a) schon bewundert - und finde es allerliebst! LG und viel Erfolg bei Dawanda. Daniela

Sabrina hat gesagt…

Glückwunsch! Oder sollte ich : na endlich ! schreiben???
Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem shop. Wenn du mal jemanden zum Probe häkeln (wenn es nicht Gardinen sind) brauchst, weißt du ja, wo du mich findest ;-)
Das mit den ebooks hab ich auch noch nie so richtig verstanden. Das was als Anleitungen hier so angeboten wird, sind normal immer pdf-Dateien. Nur wenn man sich "richtige" Bücher runterlädt sind die in so einem ebook-reader-Format.

LG Sabrina

hexhex-design hat gesagt…

Ein ebook kann man sich auf der Festplatte speichern und druckt sie erst aus, wenn man sie wirklich braucht.
Ob sie ein ebookformat enthalten? Keine Ahnung, auf meinem ebook lese ich nur Bücher.
Ich denke eher das Buch kommt elektronisch, also kann man sie gleich nach dem Kauf runter laden und muss nicht den Postweg abwarten.
Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg mit Deinem Shop.
LG Lesley

Alva hat gesagt…

Glühstrumpf, meine Liebe!
Das find ich toll!
Ich bin zwar nicht bei Dawanda, sondern bei Etsy (ich hab ja Kunden von ausserhalb) und fühle mich dort sehr wohl, aber dennoch wünsche ich Dir gaaaanz viel Erfolg!

Nun stell doch mal was ein *drängel*

LG

Alva

harzifant hat gesagt…

Darüber hab ich mich auch schon oft gewundert. Nennt sich "ebook" und ist im Endeffekt oft "nur" eine zweiseitige Anleitung im pdf-Format.... Aber wahrscheinlich verkauft sich ein "ebook" einfach besser als eine "zweiseitige Anleitung im pdf-Format" ;-) LG, Andrea

Sabrina hat gesagt…

Ich bin schon ganz gespannt!
Du hast auch schon 2 shop-Abonnenten. Einen davon kenne ich ;-)
Ich schreib dir mal noch eine mail.
LG Sabrina

kreativgeschichten hat gesagt…

E-Book ist doch nichts anderes als eien Verschriftlichung in elektronischer Form, die ebenso elektronisch verschickt wird. Deshalb kostet der Versand ja nix. Wäre ja auch noch schöner.

Also ran ans Anleitungen schreiben und je besser und lustiger und außergewöhnlicher sie sind umso mehr Freunde werden sich finden. Denn das Rad bzw. das Häkeln oder Stricken kann man ja nicht wirklich neu erfinden, aber die ein oder andere ausprobierte Anleitung eben schon. Das macht es ja letztendlich aus, warum man dafür auch Geld nimmt oder als Kunde Geld bezahlt.

Ich wünsche Dir viel Spaß und immer ein funktionierendes System bei Dawanda!

LG Anette