Montag, 30. August 2010

Warum gibt es eigentlich so wenig . . .

bloggende Herren???

Seitdem ich Mitte Juli unter die Bloggerinnen gegangen bin, habe ich mich schon auf vielen anderen Blogs umgesehen. Auch durch diese wöchentliche Foto-Aktion von Frau Gretelies und HannaPurzel "Ideenreiche Themenbilder" bin ich auf zahlreichen anderen Blogs gelandet und habe mir dabei nicht nur eure Fotos sondern zum Teil auch eure "Verfolger" angesehen. Was mir dabei aufgefallen ist: Es gibt gelegentlich ein paar ganz wenige männliche Leser bei den Damen, aber meistens haben die dann kein eigenes Blog. (Oh je, es fällt mir immer noch schwer, dass es "DAS Blog" und nicht "DER Blog" heißt!)

Habt ihr eine Ahnung, woran das liegen könnte?
Okay, okay, vielleicht sind die Herren nicht so sehr an unseren hier überwiegend vorkommenden Handarbeits-Themen interessiert? — Obwohl, einen handarbeitenden Herrn habe ich schon gefunden. Der quiltet mit der Hand durch vier Lagen Stoff und bestickt Landkarten —verrückt! :-)— wer das mal sehen möchte, der schaut sich den interessanten Herr M und seine Dinge an.

Gibt es vielleicht noch andere handarbeitende Männer hier in der Bloggerwelt? Oder Männer, die irgendwelche andere Hobbies in ihren Blogs vorstellen?

Der zweite, den ich bisher gefunden habe, ist TORSDAG 1952. Der handarbeitet zwar nicht, aber er macht gerne Fotos. Und dann gibt es natürlich auch noch Scrittore, einer meiner beiden männlichen "Verfolger", aber der einzige mit eigenem Blog. (Vielen Dank, Scrittore, dass du dich hier bei mir als regelmäßiger Leser angemeldet hast. — Und vielleicht möchte sich der zweite Leser, Dahlienfreund Hans, ja demnächst auch mal ein eigenes Blog einrichten . . . ?)

Kennt ihr auch noch ein paar bloggende Herren? — Oder habt ihr eine Erklärung dafür, warum es nur so wenige von denen gibt? — Oder gibt es eventuell sogar viele, die aber in anderen Kreisen verkehren?

Jetzt bin ich aber echt gespannt auf eure Kommentare!

Kommentare:

Karlas Chaosecke hat gesagt…

Hm....gute frage,.........ich weis es aber nicht!.....grins......
aber schau mal hier:http://unabellezza.blogspot.com/
dieser herr macht wunderschöne Glasperlen ;o))
lieben gruß
Karla

Steffi hat gesagt…

Tja, ich glaube, da muss man mehr unter den Themen Auto, PC und Elektrokram etc suchen - aber das interessiert mich dagegen nicht :-)
Vielleicht liegt es auch daran, dass die Herren einfach sooo viel zu tun haben im Gegensatz zu den vielen " Hausfrauen", dass da keine Zeit zum bloggen ist ;-))
Schönen Tag
Steffi

Mondelbe hat gesagt…

Hallöchen Raphaela,
also die bloggenden Herren gibt es und sogar bloggende und strickende Herren. Hier mal die Links die ich kenne:
http://bollwerk.wordpress.com/
http://deetl.wordpress.com/
http://brooklyntweed.net/blog/

Viel Spaß beim Schauen
Liebe Grüße
Chris - heute mit "offsa" und auf der Suche nach einer Ausrede bzgl. des täglichen Haushaltsblabla (*seufz*)

Torsdag 1952 hat gesagt…

Ja, das Thema ist wohl mit geringem Interesse durch. Die SPD würde bestimmt eine Männerquote einführen.

Dann habe ich mich doch noch mit einem Nähbild auf meinem "52 photos" Blog versucht, mit drei Kommentaren bin ich nicht reich bedacht worden, aber das Verhälnis Frauen/Männer ging wie vermutet mit 2:1 aus.

Grüsse Hartmut

Sabrina hat gesagt…

Hallo,
also ich glaub auch das es bloggende Männer eher in anderen Bereichen gibt.
Aber lustig, worüber du dir so Gedanken machst...
Zu deiner Frage, ja, ist wieder gekaufter Fondant gewesen. Ich muß den Eimer ja mal leer kriegen :-)
Und den Gelatinefondant kann ich dir echt ans Herz legen. Der lässt sich super verarbeiten und ist nicht so zäh wie Der MF. Und geschmacklich kannst du mit Aroma variieren. Mach ihn aber einen Tag vorher, er sollte eine Zeit lang ruhen. Dann bin ich gespannt was du für ein Törtchen zauberst...
LG Sabrina

Sabrina hat gesagt…

http://www.torten-talk.de/t8396f16-Gelatinefondant-nicht-so-klebrig-und-suess-wie-MMF.html

Ich schon wieder ;-) hab dir mal den link zum Rezept reinkopiert, dann brauchst du nicht suchen.

Raphaela hat gesagt…

Ja, Danke Sabrina — hättest du das mal etwas eher gemacht! :-)) Jetzt habe ich das Rezept nach einer blöden Sucherei gefunden. Ich habe dir eben in deinem Blog eine Frage dazu gestellt, wegen dem Glycerin.

Tschüss, Raphaela

Geli hat gesagt…

hallo bin durch das Dahlienforum, in dem ich seit heute neu bin hierhergeraten und bewunderte deine Bilder...werde wohl immer mal vorbeisehen...einen schönen Tag noch, die Geli

Sabrina hat gesagt…

Ahhh, ich war zu spät. O.K. dann hat sich meine Frage erledigt. Ich hab dir schon bei mir geantwortet ;-)
Ich nehm Glycerin und kauf den in der Apotheke. Gibt es aber auch im Netz. Musst du mal gucken, mit dem hab ich keine Erfahrung.
LG und gutes Gelingen Sabrina