Dienstag, 5. Oktober 2010

Der kleine PUK — September/Oktober 2010

- BLAU -
Himmel und Meer, Ferne, Weite
und Unendlichkeit . . .


Als ich euch gestern von meiner geplanten, blaublühenden Jacarandabaum-Plantage am Deister berichtet habe, da fiel mir ein, dass ich euch ja noch gar nicht die aktuell erhältliche Ausgabe von "Der kleine PUK" vorgestellt habe.
So sieht sie aus:


Das Farbthema in diesem September/Oktober-Heft ist nämlich "Blau", und auf Seite 4 träumt der kleine PUK davon, wie er die erste echte himmelblaue Rose züchten will:



"Früher sind tapfere Männer einfach auf ein Schiff gegangen und mit irgendwelchen Abenteurern um die Welt gesegelt. In jedem Land, wo sie angehalten haben, haben sie viele Pflanzen gesammelt und sie mit nach Hause gebracht . . . Ich kann es nicht glauben, dass sie dabei keine blaue Rose gefunden haben! Es gibt die Rosen doch sonst in allen möglichen Farben bei dir, Meister Bommel“, nörgelt er den Gärtnermeister an. „Warum hast du denn keine blauen?“
 
Der kleine PUK ist richtig sauer! Doch auch sein Freund, der Gärtnermeister Bommel, kann ihm diesmal nicht weiterhelfen. „Wenn du der erste bist, der die echte himmelblaue Rose züchtet, dann wirst du bestimmt der berühmteste Rosenzüchter auf der ganzen Welt!“
 

Ja, das ist‘s: Der kleine PUK will eine blaue Rose züchten und berühmt werden."

Soll ich euch mal ein Geheimnis verraten? — In Wirklichkeit ist das nicht der Wunsch des kleinen PUK's, sondern mein eigener, den ich da verarbeitet habe. Nur, dass es keine blaue Rose, sondern die erste himmelblaue Dahlie ist, die ich züchten will, weil ich ja jetzt die Dahlien so liebe, und weil ich meinen Dahlienfreund Hans aus Österreich verblüffen und sprachlos machen will! ;-)

Weil ich das aber in diesem Gartenjahr noch nicht geschafft habe, musste ich ein bisschen mogeln:


Na, sowas Blödes: Da entdecke ich doch hier glatt noch einen Satzfehler. Mist! Aber nun zu spät, das Heft ist gedruckt.

  


Wer nun unter anderem noch erfahren möchte, wie Lotti und Lukas ihr Erntedankfest feiern, mit welchem Trick sich rosa- und rotblühende Hortensien blau färben lassen, und warum die Hortensie in Wirklichkeit eine Täuscherin ist, der kann sich das aktuelle September/Oktober-Heft von "Der kleine PUK" in mehreren Gärtnereien in Deutschland, Österreich und in der Schweiz schenken lassen.

Kommentare:

Geli hat gesagt…

...wow Raphaela, wenn erst die erste blaue Dahlie in deinem Garten steht, dann wird Hans bestimmt gucken ;-)...ich wünsche dir viel Erfolg dazu...lG Geli

Raphaela hat gesagt…

Danke schön, Geli. Ich fürchte, das wird ein unerfüllter Wunschtraum bleiben . . . :-(
Raphaela

Geli hat gesagt…

...warum???...ich würde das alles dann durchgängig mit dieser blauen Farbe gießen, ein Versuch ist es wert, denn mit den Hortensien macht man es ja auch so...gehs doch mal an Raphaela, mehr als *nicht* gelingen kanns doch nicht...lG Geli

Raphaela hat gesagt…

Aber Geli, dann wäre es doch auch nur gemogelt und nicht die erste "echte himmelblaue Dahlie". (Bei den Hortensien macht man das übrigens mit einer Chemikalie und nicht mit blauen Wasser. Und das geht auch nur bei den rosanen oder den roten, nicht bei den weißblühenden. Wusstest du das schon? Ich nicht!)

Unter www.derkleinepuk.de findest du eine Liste mit den Gärtnereien, in denen es das Heft gibt, nach Postleitzahlen geordnet. Vielleicht ist ja eine in deiner Nähe dabei? Dann kannst du dir das Heft holen, wenn du magst. Es ist auch eine ganz schöne chinesische Liebesgeschichte von einer blauen Rose drin. Die habe ich im Internet gefunden, und sie gefällt mir richtig gut.

Tschüss, Raphaela

Fadequeen hat gesagt…

Eine bLaue Rose, ich lieeeeeeeb Blaue Rosen ;) Sind meine absoluten lieblingsblumen,auch wenn ich weiss das sie leider nicht echt sind.Aber sie sind sooooo schön, Muss grad nacher mal GG einen Stups geben er könnte doch mal wieder so was mitbringen...

Ich staune immer wieder ab deinen wunderschönen Grafiken .

Was ich dich schon lange fragen wolltest, hast du einen eigene Buchdrucke ?

Hätte da auch was zum drucken, aber wenn ich das privat drucken lassen will zahl ich mich ja dumm und dähmlich.

Liebs gruessli
Sandra

Pfiffigste hat gesagt…

Liebe Raphaela,

aus Fimo??? Vielleicht bringe ich mir gleich heute welches mit.

Bestimmt sehen sie dann toll aus, aber brechen sie dann nicht ab, wenn ich damit häkele?

Liebe Grüße,
Pfiffigste