Dienstag, 18. Januar 2011

Frau Blumenbunt macht blau


Himmelsfärberei
Am Sonntag schien die Sonne, also ein richtig guter Tag zum Wolle-Färben!


Diesmal ganz einfach mit Textilfarbe, die eigentlich zum Färben von Stoffen in der Waschmaschine gedacht ist. Aber es funktioniert auch gut mit Wolle.


Einen Teil der Stränge habe ich einfach aus dem Topf raushängen lassen, damit die Färbung ungleichmäßig wird. Der Wollstrang, den ich hier links um den Topfgriff gewickelt habe, ist mir dabei ein bisschen angekokelt.

Zeitweise hat das Wasser richtig geköchelt. Der Wolle hat es nicht geschadet. Nichts ist verfilzt.


Hier die zweite Färbung mit dem Rest des Farbpulvers, damit später unterschiedliche Blauabstufungen in den Strängen sind. Die Wolle hat alle Farbe aus dem Wasser gesaugt.  Das war zum Schluss wieder ganz klar.


Ein Anblick, bei dem das Herz jeder Woll-Lüstigen höher schlägt: In der Sonne zum Trocknen aufgehängte, frisch gefärbte Wollstränge. Hier könnt ihr gut sehen, wie die unterschiedlichen Materialien die blaue Farbe angenommen habe. Am intensivsten leuchtet die reine Baumwolle (zweiter Strang von links).

Inzwischen sind alle Stränge trocken, und ich freue mich schon aufs Verstricken. Am Nachmittag war ich dann noch bei meiner Mutter, die mir einen ganzen Korb voll mit unterschiedlichster hellblauer Wolle mitgegeben hat. Da hätte ich mir das Färben auch echt sparen können! Aber am meisten Spaß macht doch immer noch das Stricken mit selbstgesponnener und selbstgefärbter Wolle.

Kommentare:

Mondelbe hat gesagt…

hachmach...zuuuuuuuu schön. du hast recht, da schlägt das herz wirklich höher - bei mir zumindest. wunderschöne blautöne sind das geworden. und ich habe jetzt richtig lust auch die farbtöpfchen rauszukramen.
sei mal ganz lieb gegrüßt

nana-spinnt hat gesagt…

echt *lecker* Deine Färbereien!! Ich mags auch am liebsten, meine gesponnene
selber zu färben. Hatte mir neulich bei der SpinnundWebstube Rita Schneider einen BFL-Kammzug, wunderschöne Farben, gekauft,aber das Ergebnis: hm
nicht meins!
Gruß Heike

meine traumwelt hat gesagt…

das sind ja schöne farben geworden!
lg, kirsten

Fadequeen hat gesagt…

Tolle Farben hast du da gezaubert ;)

liebs gruessli
Sandra

nana-spinnt hat gesagt…

Hallo Raphaela,
das Schäfchen ist eins aus meiner *Herde*, und die stricke ich wie viele meiner Sachen einfach aus dem *Bauch* heraus. Wenn Du Interesse hast, schick ich Dir mal 'ne Mail mit den Maschenangaben.
Gruß Heike

Alva hat gesagt…

Himmlische Schätze! So auf den ersten Blick hab ich an eine lichte Indigofärbung gedacht. Überraschung gelungen!
Eine kurze Frage wegen der Simplicol-Farben: wie licht- und farbecht sind die auf Dauer bei der Wolle? Ich kenn sie nur von früher und hab damit Baumwollsachen gefärbt.

Liebe Grüße

Alva

Knut hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Knut hat gesagt…

Tolle Farben, supi:-)

LG Knut