Freitag, 11. Februar 2011

Neue Blumen für das BLÜTENMEER

So richtig ausgetobt beim Blumenmachen hat sich Sabrina:


So viele unterschiedliche Blumen hat sie gemacht — gehäkelt, genäht, aus Filz, aus Stoff, mit bezogenen Knöpfen und Perlen, aus Bändern und Schleifen, dazu noch ein paar Blätter . . . Ich glaube, Sabrina ist in einen wahren Blütenrausch verfallen. :-)


Dazu hat sie mir noch eine schöne bunte Karte, 6 Tütchen Kool-Aid (das Getränkezeug, mit dem man prima Wolle färben kann) und eine Packung Nadeln zum Aufnähen der ganzen Blumen geschenkt. Danke schön, liebe Sabrina!

Außerdem habe ich auch noch viele tolle Blumen von Eli — und eben ganz frisch noch von Kirsten und Elke bekommen. Die zeige ich euch dann in den nächsten Folgen. Vielen Dank schonmal an euch drei!

Ich hatte mir überlegt, dass es doch nett wäre, wenn später auf dem fertigen Wandbehang die Namen aller draufstünden, die mitgemacht haben. Meine erste Idee war es, eine Art Schild aus Stoff oder Filz auf der Rückseite aufzunähen. Der Mann kam dann auf die Idee, die ganzen Namen in einer einzigen Zeile an der Unterkante auf der Vorderseite des Bildes anzubringen (220 cm breit!). Die liebe Sandra Fadequeen hat sich bereit erklärt, diese Stickarbeit mit ihrer Super-Duper-Stickmaschine für uns zu machen. Die ist doch nett, oder?

Weil ich mir noch nicht so ganz schlüssig bin, welche Variante mir besser gefällt, möchte ich euch gerne um eure Meinung dazu fragen:
Fändet ihr es besser, wenn die Namen aller Mitwirkenden
— A) auf der Vorderseite
an der Unterkante in einer breiten Zeile oder
— B) auf der Rückseite

 auf einem rechteckigen Filzschild aufgenäht werden würden?

Zum Schluss möchte ich euch noch den Pressetext zum Textilmarkt in Bad Meinberg — "Bad Meinberg spinnt" — am 9. und 10. Juli 2011, den Sabine gestern in ihrem Blog veröffentlicht hat, empfehlen. Also, ich MUSS da unbedingt hin! Wer noch?

Kommentare:

Fadequeen hat gesagt…

Sind meine Immer noch nicht angekommen =???????????????? heullll !!!!

liebs gruessli
Sandra

Raphaela hat gesagt…

Nein Sandra, deine sind immer noch nicht angekommen. Ich hätte mich doch gleich bei dir gemeldet, wenn sie da wären. Vielleicht morgen?
Tschüss, Raphaela

Fadequeen hat gesagt…

Also weiss mittlerweile das sie erst heute abgesendet wurden, sie lagen noch beim Mann im Büro ;)

naja werden dann bald mal ankommen, hätte er was gesagt, dann hätte noch was anderes reingekonnt, aber du bekommst sicher gerne Post ;)

liebs gruessli Sandra

huntjeblöm hat gesagt…

HAllo Raphaela,

tolle Idee! Kannst du noch mehr Häkelblumen gebrauchen oder hast du schon Häkelblumen-Heuschnupfen?
Ich hätte sonst auch noch ein paar für dich!

Meld dich einfach,

Liebe Grüße,
Britta alias huntjeblöm

Sabrina hat gesagt…

Hallo,
ich finde beide Ideen gut.
Die Frage ist, wie stellst du dir vor, soll es aufgehangen werden?
Wenn man es später an vier Seiten an einer Wand festmacht, sieht ja nie wieder ein Mensch die Namen.
Dann würde ich schon für vorne drauf stimmen. Mein Fachkundelehrer hat immer gesagt, nur Künstler dürfen ihren Namen vorne aufs Bild schreiben ;-)
Also, sehen wir uns als Künstler???

LG Sabrina

meine traumwelt hat gesagt…

Ich fänd`s vorne schöner. Und natürlich sind wir Künstler :o)
lg, Kirsten

eli hat gesagt…

ich finde vorne in einer zeile, gibst du vor dem sticken bescheid, damit ich vollständigen namen angeben kann. eli ist spitzname :)

liebe grüße eli

Dana Craft hat gesagt…

ich fänd die namen auf der rückseite schöner, vorne sollen doch die blüten wirken, nicht wahr? :-) meine blüten gehen hoffentlich nächste woche auf die reise zu dir...liebi grüessli, dana

Raphaela hat gesagt…

@Britta: Wenn du magst, kannst du gerne noch mitmachen. Ich kann zwar noch nicht absehen, wie viel Fläche die bisher gemachten Blumen bedecken wird, aber ich dachte, bis die Liste der Mitmacherinnen bei 30 angekommen ist, können wir noch Blumenmacherinnen gebrauchen.

@Sabrina: Wie hat denn dein Fachkundelehrer einen echten Künstler definiert? Wann ist man ein Künstler, bzw. was muss man tun, um einer zu sein?

@Kirsten: Ich habe mir gestern nach dem Beitrag deine Blumen angesehen. Die sind ja auch ganz toll geworden! Und wegen deiner Postkarte werde ich dich nochmal anmailen. Die ist ja klasse! :-)

@Eli: Auf jeden Fall werde ich euch das Schild oder das Stoffband, das dann gestickt werden soll, vorher nochmal zur Freigabe zumailen — nicht, dass sich dann noch ein Fehler in den Namen einschleicht. Das wäre ja zu ärgerlich. Bis dahin hast du also noch Zeit, unter deinem Spitznamen-Pseudonym dabei zu sein. Bevor ich die Namen schreibe, musst du mir dann aber dann rechtzeitig deinen richtigen Namen verraten. ;-)

@Dana: Wir dachten, das Band an der unteren Kante so als ein Abschluss unter die Blumen zu nähen. Und die Namen würden ja nur ziemlich klein und alle in einer Zeile stehen. Bis jetzt ist die Mehrheit der Befragten für "vorne drauf". Und ich bin mir immer noch ein bisschen unsicher, obwohl ich mir das vorne drauf eigentlich auch nicht so schlecht vorstellen kann. Ich schätze, der Streifen würde dann so etwa 2 bis 3 cm hoch werden — je nachdem, wie klein Sandra die Buchstaben sticken kann. Ja, und dann muss ich auch erstmal sehen, ob die ganzen Namen überhaupt in einer Zeile unterzubringen sind. Wenn es mehrzeilig werden würde, dann fände ich es auch nicht mehr so schön.

Tschüss und ein schönes Wochenende
wünscht euch Raphaela

♥Bea♥ hat gesagt…

Da sindf ja schon reichlich Blumen angekommen, alle so wunderschön
:-). Das mit den namen vorne drauf finde ich super, ich bin mal gespannt wie es fertig ausschaut.
lg bea

Traudi hat gesagt…

Liebe Raphaela,
ich finde es eine tolle Idee, die Namen draufzusticken, schlage vor, vorne. Ein großes Dankeschön an Sandra Fadequeen und an dich für eueren Einsatz!
Meine Blüten gehen übermorgen auf die Reise zu dir.

Viele Grüße
Traudi

pinkpaillette hat gesagt…

Liebe Raphaela
ich bin auch für vorne. Sowieso, wenn sie gestickt werden.
Herzliche Grüsse, colette