Freitag, 4. Februar 2011

PinusPit ist fertig!

PinusPit für Frühjahr/Sommer 2011
ist jetzt in der Druckerei.

So wird die Titelseite aussehen:


Im Innenteil zeigen wir euch diesmal die Baumkönigin Johanna und den Kinder-Baumbotschafter Martin — wir stellen euch den Baum des Jahres 2011, die Elsbeere, vor — und wir verraten euch, um welches Gehölz es sich bei dem Baum mit dem Fantasienamen "Pralinenbaum" handelt. Der trägt nämlich super-leckere Früchte, von denen viele gar nicht wissen, dass sie essbar sind: 

"Anfangs sind die kleinen Beeren hellrot. Später, wenn sie reif werden, dann färben sie sich dunkel violettblau. Nun beginnt der Wettlauf gegen die Vögel, die sich die schmackhaften und gesunden kleinen Leckerbissen nicht entgehen lassen. Wenn du den gewinnst und es schaffst, die saftigen Früchte rechtzeitig zu ernten, dann kannst du sie roh essen oder trocknen und in dein Müsli mischen. Du kannst daraus Saft, Marmelade und Kompott kochen, oder sie in Obstkuchen oder Torten verwenden. Sie schmecken wie eine bunte Mischung heimischer Früchte, sind sehr süß und haben ein feines Marzipan-Aroma. Deshalb wird die . . .  in Baumschulen auch unter dem Fantasienamen „Pralinenbaum“ angeboten."

Weil ich mich beim Schreiben der Beiträge ja immer selber am allerbesten überzeugen lasse, muss ich im Frühling unbedingt zur nächsten Baumschule fahren, mir den "Pralinenbaum" mit den köstlichen Beeren holen und ganz schnell in meinen Garten pflanzen!

Außerdem gibt's wieder einen lustigen Comic, Rätsel und ganz viel Spaß rund um Pflanzen.
 
Ab März wird es die aktuelle Frühjahrs-/Sommer-Ausgabe 2011 von PinusPit wie immer kostenlos in allen teilnehmenden Baumschulen geben.

Kommentare:

Villa-Kreativ by Silke Hansen hat gesagt…

Du musst echt irre Stolz auf Dich sein! Ich weiss noch, als ich damals die erste Zeitschrift i nder Hand hielt, wo es mehr als genug Seiten von mir gestaltet gab. Ich war irre Stolz und hab die Zeitschriften noch immer oben liegen. Wobei mir die heute eher ein wenig peinlich sind.. lol!!!
Lurz: Ich kenne das Gefuehl.. es ist unbeschreiblich schoen!

LG Silke

Svanvithe hat gesagt…

Der sieht richtig lustig und voller Lebensfreude aus, der PinusPit. Jetzt muss ich nur eine Baumschule suchen, bei der ich das Heftchen auch bekomme. Wäre das richtige für den Nachwuchs meiner Gärtnerin-Schwester.

Übrigens habe ich etwas vergessen, liebe Raphaela: vielen Dank für die Pixi-Bücher. Echt cool!

Fröhliche Grüße

Anke

Raphaela hat gesagt…

@Silke: Na ja, der unbeschreiblich schöne Stolz hält sich sehr in Grenzen — ich mache das schon soooo lange mit diesen ganzen Kinderheften, da ist es eher eine "Massenproduktion nach Zeitplan", als ein "Ausleben meiner künstlerischen Ambitionen" :-) . . . was ist denn das für eine Zeitschrift gewesen, die du gemacht hast? Bist du auch in dieser Branche tätig?

@Anke: AAAAAARRRRRGLLLLLL!!! KREIIIIIISCH!!! Das sind keine "Pixi-Bücher", das sind "POPPI-BÜCHER"! Bitte verwechsele uns nicht mit der Konkurrenz!!! ;-) Freut mich trotzdem, dass sie dir gefallen, die POPPI-BÜCHER.

Villa-Kreativ by Silke Hansen hat gesagt…

*grins... naja ich war mal in der Branche. Eher aber im Satz! Ich habe Zeitschriften gesetzt. Grafiken bearbeitet und entworfen. Alles Computerkram und es hat mich fuuerrcherlich gelangweilt. ReiterRevue war eine der Zeitschriften. *hust;-)

Das richtig kreative Denken legt ich leider mit der Zeit dann ab, weil ich durch so viele Vorgaben so sehr eingeschraenkt war, das ich eingentlich nicht mehr wirklich kreativ war und sein wollte. Ich verlor die Lust am Zeichnen und eigentlich auch am Denken. Einen 'netten' Mobbing-Chef hatte ich auch noch. In der Branche ist es ja nicht einfach sich durchzusetzen und aller Kampf brachte nicht viel und ich stuerzte mich in Familie und Kinder. Nun komme ich da nicht mehr rein, irgendwie will ichs auch nicht mehr. Wobei mir nun die Zeit fuers Zeichnen fehlt und ich diese auch schmerzlichst vermisse.

Auweh nun hab ich mehr beantworte als Du wissen wolltest... gins*sry!

Im Grunde versteh ich genau das was Du sagst "Massenproduktion nach Zeitplan... seufz!!

Liebeste Gruesse
Silke

Man kann mich "staatlich gepruefte Mediengestalterin" schimpfen, wobei es da heute bestimmt eine neumodischere Bezeichnung fuer gibt. Viele sagen auch Grafik Designer ohne Diplom. Zudem habe ich ein Studium in Kinder- und Jugendliteratur/Autorin absolviert. Als Fernstudium damit ich net ganz verbloede. *lol

hexhex-design hat gesagt…

Wir haben auch einige dieser Heftchen, damals wußte ich von Dir noch gar nicht.

Schickst Du mir einen Ableger von Deinem Pralinen baum? :0)

Ein schönes Wochenende liebe Raphaela.
Lesley

KunstUndGlas hat gesagt…

Wunderschön ist die Titelseite geworden! Der Pinus Pit ist aber auch zu süss!
Und so einen Pralinenbaum-Ableger hätte ich auch gerne :-)))
Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
Christine

pinkpaillette hat gesagt…

Liebe Raphaela
toll, da möchte man doch glatt nochmal Kind sein!
Bei Eli habe ich dein Projekt Blütenmeer entdeckt. Kann man da noch mitmachen, oder bin ich zu spät?
Herzliche Güsse, colette