Freitag, 13. Januar 2012

In gute Hände abzugeben:
20 Knäuel "Anchor Style Miro"

Zuerst mal ein dickes Dankeschön an Simone (leider bloglos), die meine drei Stränge "Handgefärbt und handgesponnen" übernommen und damit mein neues Projekt "Frau Blumenbunt und ihre Honigbienen" unterstützt hat. Simone, wenn ich erstmal eigene Bienen haben werde, dann werde ich eine von ihnen nach dir benennen: die Biene Simone! :-) Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Verstricken der Wolle!

Heute biete ich euch noch 20 Knäuel "Anchor Style Miro" an. 
Produkt-Info der Firma Coats:
Das farbenfrohe Sommergarn bietet Ihnen vielerlei Anwendungsmöglichkeiten. Dank seiner Stabilität wird das Garn gerne im Accessoires- und Dekorationsbereich verwendet.
Anchor Style Miro besteht aus einem Grundfaden, welcher mit einem zweiten, farbigen Garn umwickelt wird. Das verleiht dem Garn eine ganz besondere und einzigartige Häkeloptik und Festigkeit.
Hüte, Sitzkissen und Häkelfiguren erhalten mit dem Garn die gewünschte stabile Form. Besonders gut geeignet ist das Garn auch für individuell gestaltete Taschen.
Zusammensetzung 94% Acryl, 6% Polyester, Lauflänge 67 m/50 g

— 20 Knäuel "Weiß mit blau/ocker-hellbraun"



Ich habe eben gegoogelt: Der normale Verkaufspreis je Knäuel liegt bei etwa 2,40 Euro. Ich würde die 10er-Packungen jeweils gerne komplett abgeben (keine Einzelknäuel). Für jedes 10er-Pack (10 x 50 g) würde ich statt des normalen Verkaufspreises von 24,00 Euro gerne 15,00 Euro zuzüglich der tatsächlich anfallenden Portokosten (als Päckchen innerhalb Deutschlands = 4,10 Euro) haben wollen.
Meinen lieben Leserinnen und Lesern möchte ich wie bei der letzten Aktion auch wieder 20% "Verfolgungs-Rabatt" gewähren. Das wären dann 12,00 Euro/10er Pack (1,20 Euro/Knäuel, also nur der halbe Ladenpreis!) + Porto.

Ich freue mich immer sehr über neue Leserinnen und Leser — und alle, die sich jetzt noch schnell bei mir anmelden möchten, um das Garn günstiger zu bekommen, sind ebenfalls recht herzlich willkommen!  








(Ein kleiner Tipp: In der nächsten Zeit werde ich in unregelmäßigen Abständen noch einiges mehr aus meinen umfangreichen Woll-, Stoff-, Stick- , Bastel- und Buchvorräten, die sich im Laufe der Zeit hier angesammelt haben — und die ich selber niemals mehr in meinem ganzen Leben werde verarbeiten können — gegen eine Geldspende für mein Honigbienen-Projekt an euch abgeben.)









Ihr könnt mich über mein Kontakt-Formular oder über die eMail-Adresse im Impressum anmailen, wenn ihr das Garn gerne haben möchtet, oder wenn ihr noch Fragen dazu habt.

Kommentare:

Simone hat gesagt…

Liebe Raphaela,
das ist ja toll, dass du eine Biene nach mir benennen möchtest!
Ich werde beim Verstricken deiner wunderbaren Wolle an dich denken, und ich hoffe, dass du noch viel Unterstützung für dein Honigbienen-Projekt bekommst.
Viele Grüße,
Simone

♥Bea♥ hat gesagt…

Huhu Raphaela,
das ist ja ein schönes Garn.
Hoffe es findet sich ein abnehmer oder mehrere,
lg bea

Raphaela hat gesagt…

@Simone: Wenn du magst, kann du mir ja dann von dem Gestrickten ein Bild schicken. — Mein Honigbienen-Projekt schreitet voran: Für den 17. März bin ich in einem Einführungskurs an einem Lehrbienenstand angemeldet. Mit dem Geld, das du mir für die Wolle überwiesen hast, werde ich einen Teil dieses Kurses bezahlen. :-)

@Bea: Die 10 blau-blauen und 10 von den rosanen sind bereits reserviert. Wolltest du welche davon haben?

Viele Grüße,
Raphaela

♥Bea♥ hat gesagt…

Hallo Raphaela,
dann nehme ich die 10 rosanen noch,
lg bea