Mittwoch, 9. Mai 2012

Hurra, er ist da!

Mein "neuer" Bauwagen:



Gestern von Wolfenbüttel direkt vor mein Küchenfenster überführt. Ich darf gar nicht darüber nachdenken, was beim Aufladen, während der Fahrt und beim Abladen dieses Oldtimers (1962!) alles hätte passieren können . . .

Zum Glück ist alles gut gegangen! :-) Nun muss er nur noch ein bisschen aufgehübscht werden, und dann kann die "Imkerei Deisterbiene" einziehen.

Schade: Das coole Zugfahrzeug mussten wir am Abend leider wieder zurückgeben. :-(

Kommentare:

Sabrina hat gesagt…

Wow! Sowas hätte ich auch gerne!
Das musst du uns auf jeden Fall nochmal genauer zeigen wenn es fertig ist. Wie kommt man denn an sowas? Aus der Bucht gefischt?

LG Sabrina

nana-spinnt hat gesagt…

Brauchst Du noch so ein Teil...
wir hätten da einen im Garten stehen, der zur Abholung bereit wäre!

LG
Heike

die Malerin hat gesagt…

Wow, ist das megatoll das Teil. Bin gespannt wie Du es aufhübscht. Viel Spaß damit.

Liebe Grüße Lydia

Raphaela hat gesagt…

@Sabrina: Die Auktionshäuser und die diversen Anzeigenmärkte im Internet sind voll davon! Man muss nur einen finden, der nicht ganz so weit weg ist, damit das mit dem Abholen noch irgendwie machbar ist — und man darf ihn sich nicht ("3-2-1, meins!") von anderen vor der Nase wegschnappen lassen. Alte Bauwagen scheinen gesucht zu sein . . .

@Heike: Ach, hättest du mir das mal eher geschrieben. Ich habe lange gesucht, bis ich diesen gefunden habe. Ist eurer auch mit Holzaufbau? Oder Metall?

Viele Grüße,
Raphaela

Raphaela hat gesagt…

@Lydia: Ja, ich bin auch gespannt! :-)
Das Schwierigste ist jedenfalls geschafft: Ihn zu uns in den Garten zu ziehen. Ich bin erleichtert!

Tschüss, Raphaela

♥Bea♥ hat gesagt…

Hallo Raphaela,
das ist ja ein super Bauwagen, nu bin ich gespannt was damit wird,
lg Bea

Geli hat gesagt…

...nun sehe ich dich liebe Raphaela zwischen Dahlien und Bienen hin und herjagen, wenn das dann eine Pause hat, dann machst du herrliche Wandteppiche, na du bist ja ein Universalgenie...alles ist toll und ich wünsche für alles gutes Gelingen und dir immer viel Freude an deinen Unternehmungen...

mit lG Geli

Anonym hat gesagt…

Die spannende Verlade-Storry haben wir leider nicht bildlich festgehalten. Dabei war schon das Ein- und Ausfädeln des 8 m Anhängers in der kleinen Seitenstraße bei Wolfenbüttel Aufregung genug.

Raphaela konnte sich auch nicht vorstellen, wie wir den ungebremsten, auf einer zur Straße abfallen Fläche stehenden und ohne Deichsel eigentlich unlenkbaren Anhänger ordentlich auf den Transportanhänger bekommen.

Bei Abladen wäre der Bauwagen beinahe fröhlich in die Scheune des Nachbar gerauscht. Wir konnten im letzten Moment einen größeren Balken vor die Räder bekommen.

Der Umzugshelfer, der hier gern von seinen Heldentaten gelesen hätte...

nana-spinnt hat gesagt…

Hallo Raphaela,
wir haben uns jetzt erst entschieden den Bauwagen, übrigens Holzaufbau, wegzugeben.
Denn mein Mann hat ein gebr. Blockhaus geschenkt bekommen, da ist unser Garten zu klein um alles unterzubringen.
Vielleicht findet sich ja noch jemand für unsere *Lotte*

LG Heike

pinkpaillette hat gesagt…

Liebe Raphaela, was du alles machst. Da kann ich nur staunen. Die Karten sind angekommen. Vielen herzlichen Dank. Ich bin hin und weg. Die sind ja so wunderschön. Bestimmt werde ich mich kaum trennen können und gut überlegen wem ich so eine schöne Karte vermache. DANKE....DANKE....DANKE....DANKE...DANKE...DANKE...........
Herzliche Grüsse, colette

hexhex-design hat gesagt…

Da können sich die Bienen freuen, was Frauchen alles für sie tut. Wahnsinn. Der wird aber noch bunt angemalt oder?
LG Lesley

Nicky hat gesagt…

Hallo Raphaela
Das wird bestimmt ein tolles Bienenhotel,bin gespannt auf Deine Verschönerungs arbeiten.Du bist ja wirklich nur am werkeln ,aber es lohnt sich und macht bestimmt rießen Spaß.
Liebe Grüße Nicky

Traudi hat gesagt…

Da bin ich ja mal gespannt, wie das Ganze aussieht, wenns fertig ist.
Bin sicher, dass die dazu etwas schönes einfällt.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Traudi

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Oh, wie toll ist das denn?
Liebe Grüße,
Markus