Montag, 18. Februar 2013

ACHTUNG!
Fehler in der Gecko-Anleitung!

Falls schon jemand von euch nach der ersten Version der Anleitung den Gecko Frecko häkelt, hier noch ein wichtiger Hinweis:


Dank der Hartnäckigkeit von Ella Umbrella haben wir doch tatsächlich noch eine Fehlerstelle im Kopf aufdecken können. Ich verstehe zwar nicht, warum alle eure testgehäkelten Geckos auf den Bildern trotzdem richtig aussehen (vielleicht habt ihr das instinktiv richtig gemacht?) — aber Ella hat nicht lockergelassen, und nun habe ich selber nochmal einen neuen Gecko angefangen und den Fehler (hoffentlich) ausgemerzt.

In der 17. Runde müssen vor und hinter der Noppe die gleichen Maschenzahlen sein. Deshalb ändert sich in der zweiten Klammer (nach der Noppe) die Anzahl der festen Maschen von 3 auf 2 feste Maschen und am Ende von 4 auf 5 feste Maschen.

In der 20. Runde sind es in der ersten Klammer statt 3 nun 2 feste Maschen, und in der Mitte müssen statt 6 nun 7 feste Maschen gehäkelt werden.

In der 22. Runde ändert sich ganz am Anfang die Zahl der festen Maschen von 7 auf 8 feste Maschen, am Ende müssen es aber 7 feste Maschen bleiben.

Danach müsste eigentlich alles wieder richtig sein.

Liebe Ella, ich danke dir für deine Hartnäckigkeit
und entschuldige mich für deine schlaflosen Nächte!
:-)
-----------------------------------------------------------------

Weil es immer wieder Verwirrungen wegen der Verschiebung des Markierungsfadens am Ende einiger Runden gibt, werde ich auf Hinweis von Sylvie Wolltroll diese betreffenden Runden in der Anleitung fett und rot markieren. Betroffen sind davon die Reihen 15, 22, 29, 33 und 39. 

In diesen Reihen verschiebt sich das Ende der Runde um eine Masche nach hinten. Das ist kein Fehler in der Anleitung, das ist der Ausgleich der Verschiebung, die sich daraus ergibt, weil wir den Gecko spiralig häkeln.

So sieht der Verlauf des Runden-Markierungsfadens
auf der Rückseite des Gecko's aus.

Ich habe das für euch hier auf diesem Bild nochmal eingezeichnet. In den betreffenden Runden macht der Markierungsfaden einen kleinen Sprung nach hinten. Ab Runde 39 bis zur Runde 84 seht ihr die verkürzt gehäkelten Runden. Und ab Runde 85 bis 100 könnt ihr sehen, wie der Markierungsfaden wieder rüberwandert, weil es dort keinen Ausgleich gibt.

Gemeinsam mit Ella werde ich nun im weiteren Verlauf alle noch kommenden Runden heraussuchen, in denen die Masche um eine weiterspringt. Sobald die Anleitung vollständig und korrekt ist, werde ich den Link zum Runterladen wieder reinstellen.

Hier auf dem unteren Bild habe ich den Verlauf der Rückennoppen eingezeichnet:

Das Bild zeigt die Reihen 1 bis 100,
mit insgesamt 22 Noppen.
Die Krümmung ergibt sich durch die verkürzt
gehäkelten Reihen.

Zurzeit arbeite ich an der englischen Übersetzung der Gecko-Anleitung. Ich danke ganz besonders meiner lieben Sabrina, Helen, Ursi und Kathy für ihre große Unterstützung.

Kathy aus Amerika häkelt den Gecko bereits nach der englischen Version und hilft mir nebenbei auch sehr bei der Verbesserung meiner miserablen Englisch-Kenntnisse. :-)

Dear Kathy, I'm very happy that I found you! You're a super helper for me! And a great english-teacher. :-) THANK YOU VERY MUCH!!! :-)

Kommentare:

dani.m. hat gesagt…

Danke! Du hast gerade meinen Tag gerettet! Das mit dem Kopf war genau die Stelle, wo bei mir nichts passte. Leider weiss ich absolut nicht mehr, wie ich es nun geloest habe. Das liebe Tierchen hat sich erst mal in eine Ecke verzogen und anderen Projekten den Vortritt gelassen. Werde wohl auch erst nach der Klausur im Maerz dazu kommen, weiter zu machen. Dann aber mit vollem Elan.

LG, Dani

Raphaela hat gesagt…

Hallo Dani,
das freut mich aber, dass ich deinen Tag gerettet habe. Ella's schlaflose Nächte dürften damit auch vorüber sein. :-) Falls du trotzdem noch Stellen finden solltest, an denen es vielleicht Probleme gibt, dann melde dich bitte einfach. Ella hat auch nicht aufgegeben. :-)
Viele Grüße und viel Erfolg für deine Klausur,
Raphaela

Eusebia Blumenstengel hat gesagt…

Guten Morgen,liebe Frau Blumenbunt
Himmel was werde ich stolz sein, wenn "the halbe Horst" ein ganzer Kerl sein wird, hihi. Was machen übrigens deine Tränenden Herzen? Tut sich schon was?

Herzensgruß
Ines/ E. Blumenstengel

Raphaela hat gesagt…

Hi Ines,
hattest du keine Probleme mit Horst's Kopf? Komisch, dass alle die ihn bisher gehäkelt haben auch hingekriegt haben, wo doch dieser Fehler in der Anleitung war. Sehr seltsam!

Und zu deiner Frage zum Tränenden Herzen: Bei mir tut sich gar nichts! Entweder sind die Samen nicht gut, oder die Erde war schlecht, oder die Zeit nicht richtig, oder ich habe nicht gut genug gegossen. Da kommt gar nichts! Bei dir? Ich werde es vielleicht mit anderen Samen nochmal versuchen.

Viele Grüße,
Raphaela

Bärbel hat gesagt…

Hallo Raphaela,
für mich kann ich nur sagen das ich durch das offene Maul meiner Geckos sowieso in deine Anleitung reinkommen musste und habe somit eigentlich die ersten 10 cm nach den Fotos gearbeitet.
Ich gebe zu manchmal hat bei mir was nicht gestimmt bin dem aber nicht auf den Grund gegangen und habe möglichst so gemogelt das wieder alles passte in der nächsten Reihe. Ich dachte es liegt an meiner Zählerei nicht an deiner Anleitung...sorry.

LG
Bärbel

LG
Bärbel

Svanvithe hat gesagt…

Hallo Raphaela,

ich glaube mich zu erinnern, dass ich die Anleitung auch an ein, zwei oder drei Stellen nach meinem Gutdünken geändert und dies notiert habe. Allerdings ist das angesichts der Schwierigkeiten, die ich sonst hatte, völlig untergegangen.

Ich freue mich, dass die Anleitung nun "fit" ist.

Allerbeste Grüße

Anke