Dienstag, 21. Mai 2013

Der Traumvogel ist fertig

HIER seht ihr die ertauschten Kammzüge "Koralle" und "das kleine Türkis" von Christina.
HIER versponnenen, verzwirnt und zum Riesenknäuel gewickelt.

Und nun:
Der Flügel ist endlich fertig!



Die Anleitung habe ich bis zum Schluss nicht so ganz durchschaut, den tieferen Sinn der vielen hellen und dunklen Sicherheitsnadeln zum Stricken verkürzter Reihen habe ich noch nie begriffen und deshalb auch ganz einfach darauf verzichtet und immer schön gezählt.

Da das Tuch aber nun weitestgehend so aussieht wie in der Anleitung, werde ich wohl (fast) alles richtig gemacht haben.

Jetzt landet der Traumvogel in der großen Schublade mit all den vielen Stulpen, Tüchern, Schals und dem ganzen anderen gestrickten Kram, der wahrscheinlich nie getragen wird . . .

Kommentare:

Sabrina hat gesagt…

Sieht toll aus dein Tuch! Die Farben sind superschön.
Hättest noch ein Tragefoto machen sollen :-)

LG Sabrina

mamalu-und-lu hat gesagt…

Liebe Raphaela, am Wochenende dachte ich noch an dich und deine Bienen und an den Traumvogel, ob er wohl schon fertig ist? Er ist soooooooo toll geworden! Ich bin wirklich begeistert...aber warum landet er in der Schublade, bei den Sachen, die nie getragen werden??
Ich würde ihn sofort anziehen - zumal es hier mal wieder regnet und da wäre er genau richtig! Also falls du tauschen magst, kannst ja mal bei mir gucken kommen.
LG, Christina

nana-spinnt hat gesagt…

WOW...WOW...WOW!!!

Ich bin begeistert, der *Vogel* ist
echt ein Traum...

Liebe Grüsse
Heike

Irene hat gesagt…

Wow...i ch bin mega giga begeistert
LG Irene

smart-girls Allerei hat gesagt…

Wie???? Nie getragen???? Du willst den Traumvogel doch nicht in eine Schublade einsperren! Trage ihn bitte, er hat es sich mit seiner Schönheit verdient,
kreative Grüße,
Sabine

hexhex-design hat gesagt…

Der ist ja super toll geworden! Der ist bestimmt weiter als mein Drachenschwanz und besser zu tragen. Bei dem Wetter kannst Du ihn doch sehr gut tragen.
LG Lesley

Andrea hat gesagt…

Dein Traumvogel iat soo schön, ganz toll. Doch den mußt du tragen, wär doch schade.
LG Andrea

Lehmi hat gesagt…

Verstrickt und so aufgespannt sieht der Vogel wirklich wunderschön aus.
Hast du echt toll gemacht!

Die Anleitung habe ich mir verkniffen, weil ich jetzt nicht wüsste, wie man ihn denn nun am besten trägt ...
Ist das vielleicht auch der Grund für deine Schublade? Obwohl er dafür definitiv zu schade ist.

LG Lehmi

Svanvithe hat gesagt…

Das sieht ungewöhnlich aus, liebe Raphaela. Wie trägt man den Traumvogel denn?

Fröhlich fragende Grüße

Anke

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Glaub ich ja wohl nicht! Wie toll ist DAS denn...???
Bringst Du den Flügel bitte Montag mal mit?
Ich würde ihn in natura gern mal bewundern...
LG Elke

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Oh, ich staune - Traumhaft der Vogel!!
Herzliche Grüße
caludi

Traudi hat gesagt…

Ich kann nur sagen: WUNDERSCHÖN!
Ein wahres Kunstwerk.
Da getrau ich mich erst gar nicht 'ran.

Grüßle
Traudi

RitaGri hat gesagt…

Sehr schön, stimme ich zu! Und um die Scultern bestimmt noch schöner!

harzifant hat gesagt…

Sieht ganz toll aus! Mit der Anleitung liebäugele ich ja auch! Aber das mit der Kiste und den vielen ungetragenen Sachen kenne ich auch! Soviele Schals und Tücher und Mützen und Stulpen und Handschuhe kann man gar nicht selber tragen...... Schade eigentlich! LG, Andrea

Bärbel hat gesagt…

Dieses Tuch ist einfach wundervoll ein Traum. Und das mit dem Zählen der Maschen bevorzuge ich auch.
LG
Bärbel

Raphaela hat gesagt…

Booaah, so viele nette Kommentare. Vielen Dank an euch alle!
Wie man ihn am besten trägt, könnt ihr z. B. auf einigen ravelry-Fotos bei den Projekten sehen. Ich werde den Vogel wohl gelegentlich auch mal ausführen, aber es ist so, wie Andrea es auch schon beschrieben hat: es hat sich so vieles an Gestricktem angesammelt, dass ich es selber gar nicht alles auftragen kann. Und am allerliebsten wickele ich mir im Winter mein ganz simpel aus den ganzen Sockenwollresten und in Krausreihen gestricktes Dreieckstuch um die Schultern.
Diese ganzen aufwändig mit tollen Mustern, Perlchen und aus selbstgesponnener Wolle gestrickten Schals, Tücher und das ganze andere Zeug wärmt meistens nur den Kleiderschrank. Ich habe aber schön öfter gelesen, dass es bei einigen von euch auch so ist.
Vielen Dank für eure Kommentare,
Raphaela

Sonja's Kreativkoffer hat gesagt…

Also dein Dreambird ist wunderschön...ich habe gerade das Drachenfeuer beendet und werde am Wochenende auch den Dreambird beginnen. Leider ist es bei mir nicht viel anderst als bei dir...lächel...ich trage überhaupt keine Tücher aber stricke sie für mein Leben gerne. Meine Exemplare werden meistens vertauscht oder verschenkt oder sind jemand versprochen...aber stricken will ich sie trotzdem.
Jedenfalls sieht dein Vogel genau richtig aus und ich denke du hast gut gezählt...lächel..jeder muß eben seine Art finden wie er am besten damit zurecht kommt...

Liebe GRüße Sonja

pinkpaillette hat gesagt…

Wow, der ist ja traumhaft schön. Ganz tolle Farben! Liebe Grüsse und Danke für deinen lieben Kommentar, colette