Donnerstag, 23. Mai 2013

Gecko International

Ich freue mich so sehr, dass sich die Gecko's auf ravelry so schön vermehren.

Hier seht ihr Georg Gecko. Sind das nicht tolle Farbverläufe?


Seine Schwester Georgia gefällt mir farblich ebenfalls sehr gut.
Gosia aus Polen hat die beiden für ihre Nichten gehäkelt.
Thank you very much, Gosia, for your permission to show your nice photos!




Und je weiter weg die Tierchen leben, desto aufgeregter werde ich.


Dieses wunderschön geringelte Exemplar hat Rose aus Cincinnati für ihren Sohn gehäkelt. Sie musste warten, bis er in der Schule war, um dem Gecko die Augen aufnähen zu können. Der Kleine wollte ihn nämlich gar nicht mehr hergeben. Rose schrieb mir, dass ihr Sohn schon während des Häkelns die ganze Zeit neben ihr saß und darauf wartete, dass seine Mutter endlich fertig wurde. Dear Rose, thank you very much for the great pictures.

Inzwischen hat Gecko Frecko schon 560 Herzchen einkassiert, und ich freue mich über jedes, das noch dazu kommt. Noch mehr tolle Fotos (auch von begonnenen Exemplaren) und die kostenlose Häkelanleitung findet ihr HIER.

Kommentare:

Svanvithe hat gesagt…

Gecko Frecko ist eine internationale Größe, wie fein, liebe Raphaela. Das freut mich für dich, dass er solchen Anklang findet. Die hier von dir gezeigten Modelle sind allesamt wunderschön.

Fröhliche Grüße

Anke

hexhex-design hat gesagt…

Das ist ja wunderbar, so viele Geckos, das von der Rose gefällt mir vom Farbverlauf her sehr gut und die Augen sind auch gut geraten.
LG Lesley

Sabrina hat gesagt…

Schön, wie sie sich vermehren!
Und obwohl alle nach der gleichen Anleitung sind, sieht jedes Tier anders aus. Spannend was da alles so entsteht. Wenn da steht 108 Queues (oder wie auch immer) bedeutet das, dass soviele noch in Arbeit sind??
Dann werden es ja noch eine ganze Menge mehr.

LG Sabrina

Raphaela hat gesagt…

Wenn ich es richtig verstanden und übersetzt habe, dann bedeutet "Queue" sowas wie "Warteschlange". Diese 108 haben den Gecko also in ihre Warteschlange gesetzt, und vielleicht werden sie ja irgendwann mal dazu kommen, ihn zu häkeln. Aber du weißt ja selber wie das ist: man nimmt sich so vieles vor, aber ob man jemals dazu kommen wird, das ist dann die andere Frage . . .

amselgesang hat gesagt…

Den "Traumvogel" gesehen und mich angemeldet... traumhaft schön, und bei mir würde er bestimmt nicht in der Schublade liegenbleiben ;-)da mein Hals extrem kälteempfindlich ist. Auch sonst: toller Blog!

Liebe Grüße von Brigitte

Irene hat gesagt…

Wow...ich bin ganz begeistert
mein grosses Kompliment.

LG Irene

Pfiffigste hat gesagt…

Es werden tatsächlich immer mehr. Wunderbar!!!

LG.
Pfiffigste