Freitag, 13. September 2013

RENI' Bauchnabel

Wegen des mehrfach geäußerten Wunsches einiger Damen, RENI's Bauchnabel sehen zu dürfen, konnte ich sie heute morgen endlich dazu überreden, ihr Hemdchen zu lüpfen.


Allerdings ist sie jetzt ziemlich sauer auf mich, weil ich ihre Fotos ins Netz und sie so öffentlich zur Schau gestellt habe. Sie findet nämlich, dass ihre Beine ziemlich cellulitös aussehen. (Tja, Mädchen halt . . . )


Aber, meine Damen, das Problem kenne ich auch — und mal ganz ehrlich: ich fände es auch nicht schön, wenn jemand solche Fotos von mir öffentlich zeigen würde. Jetzt drückt mal die Daumen, das RENI sich wieder beruhigt.

Die Strickanleitung "HOLLY & FINN", nach der ich RENI gestrickt habe, gibt es in meinem DaWanda-Shop — oder bei ravelry.

Kommentare:

amselgesang hat gesagt…

HERRLICH!!! Und sehr ausdrucksvoll, das Mädel, sie soll sich mal keine Sorgen machen wegen dem bisschen Cellulitis - wahre Schönheit kann nichts verderben... :)

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Das hast Du aber bemerkenswert gut hinbekommen. Auch die Stickereien für das Gesicht sind wunderbar. Eine ganz tolle Puppe.

LG von Juliane

Sabrina hat gesagt…

Ach Gott, so genant die junge Dame :-)
Aber zu süß. Und ich liebe diese Haarpracht! Hält das denn jetzt gut mit den Locken?

LG Sabrina

Dinkelhexe hat gesagt…

Wie süß :o)
Fehlt nur noch ein Piercing
Liebe Grüße
Renate

Traudi hat gesagt…

Liebe Reni,
du hast den schönsten Bauchnabel, den ich je gesehen habe.
Und du hast schöne stramme Beine. Solltest meine mal sehn...


hexhex-design hat gesagt…

Reni hat aber auch einen tollen Bauchnabel, das hätte hier keiner erkannt ohne die Fotos. Wie hast Du das so gut hinbekommen?
LG Lesley

Svanvithe hat gesagt…

Willkommen im Klub, liebe Reni...

RENI hat gesagt…

Hi ihr Lieben,

ich bin inzwischen bei meiner Oma in Freiburg angekommen.
Unterwegs fanden mich einige Kinder und Frauen ganz süß. Deshalb müssen wir erst einmal einkaufen gehen denn Raphaela hat mir für die Reise erst mal das angezogen, was sie noch hatte.
Inzwischen hat meine Oma festgestellt dass ich unterwegs besser richtig praktische Kinderkleidung anziehe.
So mit Bollenhut und Schwarzwaldtracht passe ich nicht gut in den Kindersitz des Rucksacks meiner Oma und überhaupt nicht zu einer zänftigen Wanderung.

Ach ja, zuerst gehen wir zu den kleinen Sägemännle im Sternwald oder wir fahren nach Todtnau und dort mit der Hasenhornbahn. Das ist eine Sommer-Rodelbahn, die Kinder richtig gut finden.
Denn am Wochenende soll es bei uns richtig gutes Wetter geben.

Grüßle und bis demnächst RENI

Susi Büntchen hat gesagt…

Hi Raphaela,

hilf mir bitte....
ich lieg grad fast am Boden vor Lachen!!!!
Ist die aber neckisch und "gschamig" mit ihrem Hemdchen!
Ich krieg mich nicht mehr ein! Häääääärlich!!! ;-)

Danke für die göttlichen Fotos!

LG Susi :-)

RenateOmaWaldner hat gesagt…

liebe raphaela, liebste reni ;-)

ihr seid sowas von toll. ich bin ja grade dabei dir eine cousine zu stricken und bin auch schon recht weit, jetzt wo ich weis wie sehr du dich gekränt hast süßs reni ... werde ich bei meiner püppi bißl vorsichtiger sein ;-) mit den fotos ;-) ich knuddel dich und wünsch dir viel spaß bei deiner omi ;-) liebste grüße aus wien ;-) RenateOma

Raphaela hat gesagt…

Ach, wie süß — jetzt hat die Reni sogar ein eigenes Profil! Das ist ja lustig! :-)
Viele Grüße nach Freiburg, liebe Reni,
von deiner Strickerin Raphaela