Donnerstag, 14. November 2013

Projekte anlegen und Bilder hochladen
bei ravelry — ganz einfach! :-)



Nachdem ich am letzten Sonntag meine Easy-Peasy-Häkelteddybär-Anleitung bei facebook eingestellt habe, scheint dort in einigen Gruppen ein Teddybärchen-Häkelvirus ausgebrochen zu sein. Das freut mich total! Vielen Dank für eure tollen Fotos von euren süßen Häkelbärchen. :-)

Es wäre super, wenn ihr eure Teddies auch in die ravelry-Galerie der fertigen Projekte hochladen würdet, damit sie sich auch dort vermehren und bewundert werden können.
http://www.ravelry.com/patterns/library/easy-peasy-teddy-bear-crocheted-in-one-piece

Für alle von euch, die nicht wissen, wie das funktioniert, habe ich hier eine "Schritt-für-Schritt-Hochladeanleitung" auf Deutsch geschrieben.

Damit könnt ihr natürlich auch eure andere Projekte (HOLLY & FINN · LISABELLA · die Handpuppen · den Gecko Frecko · FreddyBear) dort anlegen und hochladen.

Ach, und eine Bitte noch (an diejenigen von euch, die es noch nicht getan haben):
Für euch ist es nur ein kleiner Klick, für mich eine große Freude.
Bitte seid doch so lieb und klickt mal eben schnell auf "Gefällt mir" auf meiner neuen facebook-Seite (bitte liked die Seite, nicht den Beitrag)https://www.facebook.com/Blumenbunt
Danke schöööön!!!!!


+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
So geht das mit dem Projekt anlegen auf ravelry:

Zuallererst: Das Anlegen von Projekten und das Hochladen von Fotos funktioniert nur, wenn du registriertes Mitglied in ravelry bist. Wenn du nur als Gast drin bist, dann geht das nicht. — Aber es ist kein Fehler, sich dort zu registrieren, du wirst es bestimmt nicht bereuen! :-) 

Zuerst klickst du dich zu der Startseite des jeweiligen Projektes, zu dem du deine Bilder hochladen möchstest. Bei den Easy-Peasy-Teddybären findest du die Startseite hier:

http://www.ravelry.com/patterns/library/easy-peasy-teddy-bear-crocheted-in-one-piece

Dann klickst du rechts oben auf "cast on" (bei gestrickten Modellen) oder auf "hook it" (bei gehäkelten Modellen).

Nun kannst du deinem Projekt einen Namen geben, also da gibst du den Namen deines eigenen Modelles ein (z. B. den Namen deiner Puppe, oder den Namen deines Geckos). Und dann erscheint so ein Button, da steht drin "create this project".

Jetzt kommt eine Seite, auf der kannst du alles eintragen, was du eintragen willst. (Wolle, Verbrauch, Nadelstärke und den ganzen Kram.) Musst du aber nicht, kannst du auch freilassen.

Dann klickst du oben rechts auf "add photos". Und dann siehst du unten so ein Feld, wo steht "Choose photos" (Datei auswählen) Da klickst du drauf und lädst deine Bilder vom Computer rein. Du kannst da auch mehrere Bilder einfügen. Nun musst du noch auf "upload" klicken, und dann müssten sie alle hochladen. (Tipp: Du kannst den quadratischen Bildausschnitt durch Verschieben der Pfeiltasten auch verändern, falls ein ungünstiger Ausschnitt deines Fotos angezeigt werden sollte.)

Wenn du dann wieder auf "details" klickst (oben rechts), dann kannst du da eingeben, dass dein Status "Finished" (beendet) ist. Und darunter kannst du eingegen, wann du angefangen hast, und wann du fertig geworden bist. Oben rechts ist noch so ein Punkt "share this", da kannst du eingeben, wer das alles sehen kann — also nur ravelry-Mitglieder, oder die ganze Welt.


Es könnte sein, dass das mit den Bildern ein bisschen dauert, bis die drin sind. Ich glaube, die schalten das frei oder so. Also wundere dich nicht, wenn du deine Bilder nicht gleich in den Projekten sehen kannst.

Falls du noch Fragen hast, oder irgendwo nicht weiterkommen solltest, kannst du mich gerne nochmal anschreiben.


Viel Erfolg beim Reinstellen und Dankeschön für die tollen Fotos!
+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Kommentare:

Schneeroserl hat gesagt…

Wenn ich es, dank deiner Anleitung schaffe, wird ich meine Bärchen natürlich dort auch reinstellen :-))

beby-piri hat gesagt…

nahtlos vom Spargeltarzan zum Bär, inkl. Anleitung, Raphaela Tausendsassa, meine Anerkennung hast du, herzlich Piri