Mittwoch, 18. Dezember 2013

Christinas Häkelpuppe WOLKE

Diese schöne große Puppe hat Christina nach meiner LISABELLA-Anleitung gehäkelt und sie heute der Kindergartengruppe ihres Sohnes zu Weihnachten geschenkt.

Weil ihr Sohn im Kindergarten in die Wolkengruppe geht, haben sie sie auf den schönen Namen WOLKE getauft. Christina hat WOLKE ein Begleitschreiben mitgegeben, mit dem sie sich bei den Kindern vorstellt. Diesen Brief finde ich so klasse, den möchte ich euch gerne mal zeigen:



Hallo, mein Name ist WOLKE und ich hoffe, dass ich bei Euch in der Wolkengruppe ein schönes neues Zuhause finde. Aber bevor ich bei Euch einziehen kann, solltet Ihr noch etwas über mich wissen…

Ich bin schon 85 cm groß und wiege etwa 3 Kilo. Ich bestehe aus etwa 350 Gramm Wolle, meine Haare sind aus 150 Gramm Wolle und mein Bauch ist gut gefüllt mit (synthetischer) Füllwatte (über ein Kilo).  

Sollte ich einmal beim Spielen ganz doll schmutzig werden, so kann man mich waschen. Allerdings nur in einem Wäschesack (wegen meiner Haare) – oder in einem Kopfkissenbezug oder so. Die 60-Grad-Wäsche ist mir definitiv zu heiß, 30-40 Grad finde ich ganz angenehm. Ab 1000 Schleuderumdrehungen wird mir gaaanz schlecht, also passt da bitte ein wenig auf. Trockner mag ich nicht so, legt mich zum Trocknen bitte einfach hin und lasst mir dabei viel Zeit.

Da ich schon so groß bin, passen mir Sachen der Kleidergröße 80/86 ganz gut. Vielleicht habt Ihr ja noch etwas zu Hause rumliegen. Ein Kleidchen fände ich ganz schick. Und mit den verschiedenen Anziehsachen kann man ganz gut an mir lernen, wie man Reißverschlüsse zumacht, Klettverschlüsse, Knöpfe…

Meine Füße passen in Größe 22, aber in größere Schuhe komme ich leichter rein.

Mit dem Sitzen habe ich noch so einige Probleme (wegen meiner dicken Füllung im Bauch), stehen kann ich angelehnt aber ganz gut. Ich denke aber, dass ich mit der Zeit, wenn ich mit Euch spiele, auch das Sitzen lernen kann.

Meine Haare kämmt Ihr am besten mit den Fingern oder einem groben Kamm – bloß nicht mit einer Bürste. Sonst stehen mir die Haare vom Kopf.

Aber nun freue ich mich auf die gemeinsame Zeit mit Euch und bin gespannt, was Ihr alles mit mir spielen möchtet.

Liebe Grüße,
WOLKE

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Christina, vielen Dank, dass ich dein Foto zeigen und den tollen Brief veröffentlichen durfte.

Auf deine nächste Puppe mit der besonderen Haarfarbe bin ich schon sehr gespannt. Einen schönen Gruß an deinen kleinen Sohn, der sich so eine Besonderheit ausgedacht hat! :-)

Die Häkel-Anleitung für die Häkelpuppe LISABELLA bekommt ihr in meinem ravelry-store und in meinem DaWanda-Shop.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kommentare:

WolleWahn hat gesagt…

Toll geworden die Wolke, und der Brief dazu...so süß!!

Ich wünsche dir schöne Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr! Ich hoofe dir gehen nie die Ideen aus!
LG Ulla

hexhex-design hat gesagt…

Nicht nur die Puppe ist schön, mir gefällt der Brief auch sehr gut. Ich lege auch immer einen Brief bei bei meinen Waldorfpuppen.
LG Lesley

Sabrina hat gesagt…

Herrlich! Und die Gebrauchsanweisung als Brief ist ja auch super!
LG Sabrina

Sabine Jänicke hat gesagt…

Eine briefliche Gebrauchsanleitung find ich richtig klasse und natürlich auch die "kleine" Wolke!

VG Bine

Svanvithe hat gesagt…

Großartig, liebe Wolke, du bist ein Prachtstück und fühlst dich bei den Kindern hoffentlich sehr wohl.

Beste Grüße

Anke

Ute Nicolai hat gesagt…

Ich habe vor vielen Jahren kleine Häckelpuppen geschenkt bekommen. Kann ich die irgendwie waschen. Sie sind, mittlerweile, 35 Jahre alt und sehen dementsprechend aus. MfG Uteb

Raphaela hat gesagt…

Ich würde sie ganz vorsichtig mit der Hand waschen, nicht zu heiß, damit sie nicht kaputt gehen.