Montag, 24. August 2015

Hurra, eine gute Nachricht! :-)



HIER KOMMT EINE GUTE NACHRICHT FÜR EUCH:

Eben habe ich eine neue Dame in meiner Blumenbunt-Gruppe in facebook begrüßen dürfen.

Saskia ist Mitarbeiterin von Schachenmayr und kommt gleich mit einer richtig guten Nachricht zu uns: Wie viele von euch ja schmerzlich mitbekommen haben, wurde die Bravo in der Farbe Melba eine Zeitlang nicht mehr hergestellt. Wir vermuteten ja bereits, dass die Poly-Melba-Schafe ausgestorben seien . . .

Aber nun schrieb mir Saskia:
"Hallo Raphaela, doch die Farbe wird es weiterhin geben. Nachdem die Farbe kurzfristig nicht mehr produziert wurde und so viele Häklerinnen deswegen Nachrichten an uns geschrieben haben, haben wir sie wieder ins Programm aufgenommen.”

JUCHUUUU!
Danke Mädels, dass ihr so viele Mails geschrieben habt!
Nun können wir wieder neue Blumenbunt-Kinder produzieren.

Als Dankeschön für euren Einsatz und als Wiedergutmachung für den Schock möchte die Firma Schachenmayr nun was Gutes tun und ein Kilo der Bravo Melba an euch verschenken.

Wir haben uns überlegt, dass wir die 20 Knäuel unter drei Gewinnerinnen aufteilen, und zwar so, dass ihr daraus eine Klappilotta oder ein Häkelbaby (Ole & Pina) oder ein Strickbaby (Michel) nadeln könntet — oder natürlich auch was ganz anderes.

Wir verlosen also einmal 10 Knäuel, einmal 6 Knäuel und einmal 4 Knäuel der Bravo Melba.

Und hier eine kleine Aufgabe für alle, die in den Lostopf hüpfen möchten: Saskia würde gerne sehen, was ihr aus der Bravo Melba schon gemacht habt — oder wenn ihr damit noch nicht gearbeitet habt, dann schreibt doch bitte einfach, was ihr daraus gerne machen würdet, falls ihr zu einer der Gewinner/innen gehören solltet. Einfach eure Bilder oder Texte hier als Kommentar unter diesen Beitrag schreiben.

Wer noch nicht in meiner facebook-Gruppe ist, kann jetzt beitreten:
https://www.facebook.com/groups/Blumenbunt.Puppen/

(Dieses Gewinnspiel läuft bis zum Mittwoch, den 26. August 2015 um 12 Uhr.)

Kommentare:

Lisa Langen hat gesagt…

Liebe Raphaela,
ich habe noch nicht mit der Bravo Melba gearbeitet. Hier entstehen immer wieder Grannydecken, Grannykissen, Nackenrollen die zum Kuscheltier werden. Letztens wurde ein Dackel daraus.
Vor 2 Tagen habe ich eine kleine Groß-Nichte bekommen und ihre Mama hat mich gebeten, eine schöne Kinderwagendecke für sie zu fertigen.
Das wäre es, was ich daraus zaubern möchte.
Liebe Grüße
Lisa
(langen.lisa@yahoo.de)

Raphaela hat gesagt…

Danke Lisa. :-)
Ich schreibe dich mal mit auf die Liste der Teilnehmer/Innen.

Uouo Uo hat gesagt…




thx

شركة تنظيف بالرياض




thank you

حراج السيارات