Freitag, 27. August 2010

Stick-Design — Kreuzstichvorlagen

Anfang 2001 hatten wir die Firma Coats GmbH in Kenzingen besucht. Eigentlich wollten wir denen ein Poppi-Buch mit in Kreuzstich gestickten Illustrationen verkaufen. Eines meiner Bilder, das wir unseren Unterlagen als Arbeitsprobe beigefügt hatten, war die gestickte Illustration von Ribisel, dem Johannisbeerzwerg. Mit diesem Bild hatte ich damals den 2. Preis des in Heft 8/1999 der Zeitschrift ANNA ausgeschriebenen Jubiläumsstickwettbewerbes gewonnen.

Unsere nette Gesprächspartnerin, die Leiterin des Design-Studios, war diesem Vorschlag gegenüber auch durchaus nicht abgeneigt — jedoch ging ich aus der Besprechung nicht mit einem Auftrag für ein Poppi-Buch heraus, sondern mit einem Vertrag für die Erstellung von Kreuzstich-Stickvorlagen und einem ersten Auftrag. Auch schön! Ich hatte mich sehr darüber gefreut.
Das erste Thema hieß "Hochzeit" und sollte recht kurzfristig umgesetzt werden. So sieht das Anleitungsheft aus, das im März 2001 erschienen ist:



Unmittelbar danach folgte der nächste Auftrag,
"Baby-Tierchen zur Geburt" (April 2001):


In den Jahren danach durfte ich schön regelmäßig jede Menge Stickvorlagen entwerfen und setzen. Die kann ich euch gar nicht alle zeigen, denn die gesammelten Druckmuster füllen inzwischen einen dicken, fetten Ordner.

"Wintermotive" (Oktober 2001):


Auch in der Zeitschrift LENA erschienen später viele meiner Stickentwürfe, und ein paar auch in der Zeitschrift ANNA.

Mustertuch "Kinder sticken zum Schulanfang" (aus LENA  7/2005):



Im Januar 2004 erweiterte sich das Aufgabengebiet noch um Häkelentwürfe mit dem dazugehörigen Setzen der jeweiligen Häkelsymbol-Schriften (puh, das war immer eine verdammt knifflige Angelegenheit!) Dazu zeige ich euch später irgendwann mal mehr.

Im frechverlag erschienen dann noch zwei TOPP-Handarbeitsbücher, "Weihnachten sticken" und "Wohnraum-Accessoires sticken", für die ich die Kreuzstichentwürfe nach den Fensterbildmotiven von Pia Pedevilla umgesetzt habe.

Wenn ich jetzt meinen dicken Ordner "Stick- und Häkelentwürfe" so durchblättere und mir all die Modelle ansehe, für die ich die Designs gemacht und die Anleitungen gesetzt habe, dann werde ich fast ein bisschen wehmütig. Das waren richtig schöne Aufträge! Leider gingen die in den letzten Jahren sehr zurück. Aktuell ist in der September-Ausgabe der Zeitschrift LENA noch ein gehäkelter Fliegenpilz von mir drin, aber das war's dann leider auch schon gewesen.

Gehäkelte Fliegenpilze für die Zeitschrift LENA 9/2010

(Von mir selber auf meinem nackten Küchentisch fotografiert
sehen die natürlich bei weitem nicht schön so aus,
wie die mit dazu passenden und liebevoll arrangierten Accessoires
durchgestylten Fliegenpilz-Modelle im Heft!)
 Vielleicht werde ich mal wieder ein paar Kreuzstich-Entwürfe machen. Einfach nur so zum Spaß. Ich habe da so eine Idee . . .

Kommentare:

Sabrina hat gesagt…

Wow, Raphaela, du bist der Knaller!
Dann hab ich bestimmt schon Sachen von dir gestickt, hab ich eine Zeit lang gerne gemacht.
Du solltest dich mal bei farbenmix.de umgucken und da e-books verkaufen. Häkelsachen scheinen im Moment gut zu laufen...
Beeindruckte Grüße von Sabrina

Torsdag 1952 hat gesagt…

Siehst du, bin hier gelandet.

Das ist ja wirklich profihaft.
Bin zwischen Häkelgarn aufgewachsen, weiss wie viel arbeit das ist.

Grüsse Hartmut

Sandra hat gesagt…

Meine Güte, du hast so viel Kreativität und musst noch dazu sooo geduldig sein, Respekt!
Liebe Grüße, Sandra

Perlendistel hat gesagt…

hallo :)
vielen Dank für den tipp *freu*.
Ich wollte dir schon zurückschreiben aber irgendwie hat es da gerade nicht funktioniert.
Es ist echt beeindruckend was du da geschrieben hast,vielleicht hatte ich auch schon mal ein Heft mit Sachen von dir in der Hand!

beperlte Knöpfe zu fädeln macht echt süchtig, es maht so Spaß :)
mit den Kugeln hab ich´s leider noch nicht so hin bekommen und mit dem Häkeln.

lg

Anonym hat gesagt…

I'm not sure exactly why but this site is loading very slow for me. Is anyone else having this issue or is it a problem on my end? I'll check back later and see if the
problem still exists.
Look into my blog post Fez